ZEITSPIEL

Magazin für Fußball-Zeitgeschichte

Zwischen Triumph, Absturz und Hoffnung: Borussia Fulda

| Keine Kommentare

Vereinswappen des 1. SV Borussia Fulda aus dem Jahr 1932.

Vereinswappen des 1. SV Borussia Fulda aus dem Jahr 1932.

Borussia Fulda mag schon seit Längerem nicht mehr in den überregionalen Schlagzeilen auftauchen, doch die goldene Geschichte des Klubs wirkt bis heute nach – ebenso wie die Strahlkraft eines Vereins, der über ein Jahrhundert den Fußball in Osthessen mitbestimmte und dominierte.

Einst stritt man mit Größen wie Schalke 04, 1. FC Nürnberg und Dresdner SC um die Deutsche Meisterschaft. Nach dem Zweiten Weltkrieg flogen den Schwarz-Roten scharenweise die Fanherzen im Großraum Fulda zu. So wie zuletzt in den 1990er Jahren, als ganz Fulda von der 2. Bundesliga träumte.

Nach dem tiefen Sturz in die 7. Liga herrscht in der Johannisau nun wieder vorsichtiger Optimismus und Aufbruchsstimmung. Wir waren vor Ort in Fulda und haben uns ein wenig umgehört und umgeschaut. Alles über Geschichte, Gegenwart und Zukunftsperspektiven des osthessischen Aushängeschildes demnächst in Ausgabe 1 von Zeitspiel (Vorbestellung über http://www.zeitspiel-magazin.de/wir-fuer-euch-abo-und-bezug).

 

Nach dem Aufstieg in die 2. Liga Süd 1957.

Nach dem Aufstieg in die 2. Liga Süd 1957.

 

2014 auf dem Weg zum Derby gegen Hessen Hersfeld.

2014 auf dem Weg zum Derby gegen Hessen Hersfeld.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.