ZEITSPIEL

Magazin für Fußball-Zeitgeschichte

Nominierung zum Fußballbuch des Jahres 2016

| Keine Kommentare

Seit dem Jahr 2006 wird der „Deutsche Fußball-Kulturpreis“ verliehen, das „Fußballbuch des Jahres“ stellt dabei eine von fünf Kategorien dar. Nominiert hat die Jury der „Deutschen Akademie für Fußball-Kultur“ auch in diesem Jahr wieder zwölf herausragende Fußballwerke, welche ihre Leser mit dem Fußball auf unterschiedliche Art und Weise verbinden.
Überaus erfreulich aus unserer Sicht, dass für das Fußballbuch des Jahres 2016 auch zwei Autoren vorgeschlagen wurden, die regelmäßig für ZEITSPIEL die Feder spitzen: Dietrich Schulze-Marmeling und Hardy Grüne als Mit-Herausgeber von ZEITSPIEL haben in ihrem Drei-Kilo-Wälzer „Das goldene Buch des deutschen Fußballs“ rund 150 Jahre deutsche Fußballgeschichte auf 490 Seiten gebannt; haben Entwicklungen, Skandale, politische und gesellschaftliche Einflüsse, Jahrhundertspiele, historische Urteile sowie Statistik zu einer Lektüre geformt, welche die Anfänge der Fußballbewegung bis hin zum heutigen Status quo allumfassend beschreibt.
Nicht nur, weil die beiden ihre Gedanken auch regelmäßig in unserem Magazin aufgreifen, freut sich das gesamte ZEITSPIEL-Redaktionsteam über die Nominierung. Hier gibt’s weitere Infos.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.