ZEITSPIEL

Magazin für Fußball-Zeitgeschichte

Ausgabe 10 jetzt vorbestellen: Dem Himmel so nah – Fast Bundesligisten

| Keine Kommentare

image

Meisterschaften gewinnen, Aufstiege feiern, Pokale in den Himmel recken – das sind die schönen Seiten des Fandaseins. An die erinnert man sich gerne, sie liegen leicht auf Seele und erwärmen das Fanherz auch nach Jahrzehnten noch mit inniger Freude. Und dann sind da diese Momente, in denen das Fanleben eine andere Richtung nimmt. Anhänger von Vereinen wie Hessen Kassel, VfB Oldenburg, SpVgg Bayreuth oder Freiburger FC zucken jetzt sicher zusammen. Haben jene Momente, in denen das Schicksal kurz mal wegguckte vor Augen. Den 2:2-Ausgleichtreffer von Hannover 96 am 2. Juni 1985, das lange Warten auf das bittere Ergebnis vom Parallelspiel in St. Pauli, die grenzenlose Wut auf Schiedsrichter Luca, den sie in Bayreuth nur noch „Mr. Dornkaat“ nennen oder diese verrückten letzten 15 Minuten im Oberhausener Niederrheinstadion, als das erlösende Tor einfach nicht fiel.
In unserer Ausgabe #10, die Mitte Dezember erscheint, erzählen wir im Leitartikel „Dem Himmel so nah – Fast-Bundesligisten“ Geschichten von Vereinen, die bereits mit anderthalb Beinen in der Bundesliga (bzw. der DDR-Oberliga) standen und den Aufstieg dann doch noch verpassten. Eine Erfahrung, die zum Trauma werden kann. Ganze Klubs sind an ihr zerbrochen, ganz Fangenerationen haben irreparable Schäden an ihrer Fußballseele genommen. Zugleich sind es beinahe rührende Geschichten aus einer Zeit, in der der Fußball selbst kleineren Klubs noch Räume für Träume bot und nicht nur das Portemonnaie über Wohl und Weh entschied.

Außerdem im Heft:
Legende: SV Atlas Delmenhorst
Global Game: Panama
Was war da los? BSG Aktivist Schwarze Pumpe
Gästekurve: FSV Wacker Nordhausen
Überleben im Turbokapitalismus: SV Spielberg
Mottenkiste: Generalgouvernement und Wartheland
sowie die üblichen Rubriken wie Krisensitzung, Neues aus dem Unterbau, Zeitspiel International, Singing Area, Abstauber, Collectors Corners, Willmanns Kolumne etc.

Zeitspiel-Ausgabe #10 kann jetzt als Einzelausgabe oder Bestandteil eines Abos vorbestellt werden. Über unseren neuen Shop könnt ihr ein Jahresabo (vier Ausgaben) oder das Zweier-Probe-Abo übrigens auch problemlos mit alten Ausgaben kombinieren und das Einzelheft dann zum Preis von 7 Euro (plus Porto) statt 7,80 (plus Porto) bekommen!

Und hier geht`s zum Shop

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.