ZEITSPIEL

Magazin für Fußball-Zeitgeschichte

Anfrage der FIFA bezüglich Zeitspiel-Bezug

| Keine Kommentare

Mitunter bekommt man Post, die muss man zweimal lesen.

Wir bekamen gerade eine Mail vom FIFA-Museum in Zürich, wo man offenbar neugierig auf Zeitspiel geworden ist. In der Mail heißt es dann weiter: „Wäre es eventuell möglich, Ihr Magazin unentgeltlich zu erhalten? Wir sind davon überzeugt, dass mit tausenden von Besuchern jährlich, dies sicherlich auch gute Werbung für Ihre Zeitschrift wäre.“
Wir haben uns übrigens entschieden, der FIFA ein wenig entgegenzukommen und Ihr ein Jahres-Abo zum „Unterstützerpreis“ mit Sonderrabatt anzubieten.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.