ZEITSPIEL

Magazin für Fußball-Zeitgeschichte

27. Januar: Erinnerungstag des deutschen Fußballs

| Keine Kommentare

Der 27. Januar ist der Tag der Befreiung des KZ Auschwitz. Seit 2004 wird an diesem Tag unter der Botschaft „!Nie wieder“ auch im Fußball den Opfern des Nationalsozialismus gedacht.
Zeitspiel unterstützt diese Initiative (www.niewieder.info) ebenso wie zahlreiche Vereine, Verbände und Fangruppen. Auch in diesem Jahr ist der Spieltag um den 27. Januar – also das kommende Wochenende – wieder als „Erinnerungstag des deutschen Fußballs“ deklariert, um ein Zeichen gegen Diskriminierung, Rassismus und Fremdenfeindlichkeit zu setzen.
Einerseits weden über Stadiondurchsagen und in Stadionmagazinen Informationen verbreitet, andererseits gibt es deutschlandweit begleitende Aktionen wie Lesungen, Filmvorführungen und Ausstellungen. Wir möchten in diesem Zusammenhang vor allem auf die Film- und Diskussionsabende des „Liga Liga Terezin – Documentary Film hinweisen: 27.1. Gelsenkirchen, 28.1. Dortmund, 29.1. Münster, 31.1. Hamburg, 1.2. Jena, 2.2. Mainz, 3.2. Fürth und 4.2. München. Weitere Infos siehe http://www.ligaterezin.com/screenings/2015—the-german-tour. #!NieWieder

nie-wieder

 

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.