ZEITSPIEL

Magazin für Fußball-Zeitgeschichte

27. Januar 2019
von Hardy Gruene
Keine Kommentare

!Nie Wieder – Erinnerungstage im deutschen Fußball

„!NieWieder“ hieß es gestern – und heißt es heute – in vielen Stadien der Bundesliga und 2. Bundesliga. Heute vor 74 Jahren wurde das KZ Auschwitz befreit.
Vor zwei Wochen waren wir mit einer Zeitspiel-Delegation bei der „2. Frankfurter Versammlung“ der Inititaive „Nie Wieder“, auf der drei Tage lang unter dem Motto „Erinnern reicht nicht!“ diskutiert wurde. Wir trafen auf KZ-Überlebende, ließen uns ihre Geschichten erzählen und hörten immer wieder auch Geschichten von und über den Fußball. Wie wichtig er jedem Betroffenen damals war, wie schmerzhaft sich die schleichende Ausgrenzung auch im Fußball anfühlte, wie unsagbar all das, was spätestens nach der Reichspogromnacht 1938 geschah, war.
Fußball war damals nicht nur betroffen sondern auch beteiligt. Deutlich wird das vor allem, wenn man sich mit Einzelschicksalen beschäftigt. Der FC Bayern München hat gestern einen Stadtrundgang zu Orten angeboten, an denen Mitglieder des FC Bayern lebten, bevor sie unter dem Druck der nationalsozialistischen Diktatur den Verein verließen oder ausgeschlossen wurden.
In einer politisch aufgeladenen Zeit wie der gegenwärtigen ist dies in unseren Augen ein sehr angemessener Umgang mit der Geschichte, zumal er effektiv den reflexartigen Kommentaren im Sinne von „lasst die Politik aus dem Fußball“ entgegentritt. Denn es war von 1933 bis 1945 nicht der Fußball, der sich in die Politik einmischte. Es war die Politik, die in den Fußball eingriff und ihn instrumentalisierte. Und es war ein Fußball, der sich bereitwillig und häufig sogar gerne instrumentalisieren ließ.
Das zu erinnern und sich darüber bewusst zu werden, dass es wieder geschehen kann ist unser aller Pflicht. !NieWieder!

15. Januar 2019
von Hardy Gruene
Keine Kommentare

2. Auflage Montevideo-Buch eingetroffen

Hurra, Montevideo ist wieder da!
Grade trudelte die zweite Auflage des Buches ein und wird nun fix verpackt und an alle VorbestellerInnen rausgeschickt.
Und wer das 128-Seiten-Werk aus der Feder unseres Mitherausgebers Hardy Grüne – Fußball, über das übrigens selbst der Botschafter Uruguays in Berlin in Lobeshymnen ausgebrochen ist, gerne bestellen möchte wird hier fündig.

Ein paar Pressestimmen zum Buch

 

11 Freunde

Ballesterer

11. Januar 2019
von Hardy Gruene
Keine Kommentare

Erinnern reicht nicht! – 2. Frankfurter Versammlung im deutschen Fußball

Sich mit der Vergangenheit zu beschäftigen heißt immer auch, sich zu Erinnern. Und zugleich nach vorne zu schauen, denn aus der Vergangenheit kann, sollte und muss man lernen.
An diesem Wochenende findet in Frankfurt eine dreitägige Tagung unter dem Motto „Erinnern reicht nicht!“ statt. Wir von Zeitspiel sind dabei und freuen uns auf viele Begegnungen, spannende Plenen und interessante Podiumsdiskussionen.
Denn es ist unser Fußball. Also lasst uns aus der Vergangenheit lernen und die Zukunft gestalten!

20. Dezember 2018
von Hardy Gruene
Keine Kommentare

Montevideo: Zweite Auflage lieferbar ab Anfang Januar

BREAKING +++ BREAKING +++

Es war wahrlich eine Punktlandung: Seit gestern Abend ist der Bestand beim Buch „Montevideo – Eine Reise in das Herz des Fußballs“ bei null angelangt. Ausverkauft! Damit bekommen aber alle, die das Buch bis gestern noch für „unter-den-Weihnachtsbaum-legen“ bestellt haben, tatsächlich ihr Exemplar!

Wir sind sehr freudig überrascht von der überaus positiven Resonanz, die sich ja auch medial u.a. im „Kicker“, den „11Freunden“ und im „ballesterer“ niedergeschlagen hat (siehe unten). Gestern meldete sich übrigens die Botschaft Uruguays bei Autor Hardy Grüne und zeigte sich sehr begeistert von dem Buch. Hardy darf nun beim nächsten Botschaftsempfang ein bisschen was über seine Reisen an den Río de la Plata erzählen. Auch das freut uns sehr und macht uns zudem ein bisschen stolz. Zeitspiel und Uruguay – irgendwie passt das doch perfekt zusammen!

Wer das Buch noch ordern möchte muss sich nicht grämen, denn die Nachbestellung läuft bereits und wird uns hoffentlich in der ersten vollen Januarwoche erreichen. Also nutzt einfach weiter unseren Shop und lasst Euch auf die „Warteliste“ setzen, damit Eure Bestellung sofort abgearbeitet wird, sobald die zweite Auflage eintrifft. Muchas gracias y suerte!